Ausdruck der Webseite von http://holunderkoenigin.de
Stand: Freitag, 20. April 2018 um 20:30 Uhr
Sie sind hier: Home

Holunderkönigin

im Landkreis Neustadt an der Waldnaab

Herzlich Willkommen

 
Es freut mich sehr, dass Sie Interesse an der Holunderkönigin haben.
Ich heiße Jana, bin 18 Jahre alt, wohne in Neustadt am Kulm und studiere dual bei der Stadtverwaltung Bayreuth. Ich bedanke mich beim Kreisverband für Gartenbau und Landespflege dafür, dass ich seit dem 06. Juni 2017 als 12. Holunderkönigin die ehrenvolle Aufgabe übernehmen darf, unsere wunderschöne Heimat – den Landkreis Neustadt an der Waldnaab- und den Kreisverband für Gartenbau und Landespflege zu repräsentieren.

Als Holunderkönigin bin ich zur Patin des Hollers, einer Pflanze, die aus unserer Region und besonders aus der oberpfälzischen Küche nicht mehr wegzudenken ist, berufen. Der Hollerstrauch ist eine faszinierende Pflanze, die durch ihre Vielfältigkeit beeindruckt. Dem Holler werden viele besondere Kräfte nachgesagt. Er soll beispielsweise eine Schutzwirkung gegen Mücken, Feuer oder Blitz haben. Auch als Heilmittel ist er sehr bekannt und wird gern vor allem bei Erkältungskrankheiten angewendet. Besonders aus unserer Küche ist er kaum mehr wegzudenken. Aus den Blüten und den Beeren kann man viele Köstlichkeiten zubereiten.
 
Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie meine Vorgängerinnen und bekommen viele weitere Infos zum Holunder und der amtierenden Holunderkönigin. Außerdem werden Sie die verschiedenen Verwendungsmöglichkeiten des Holunders entdecken.
Bei Fragen, können Sie sich gerne an mich wenden.

Sehr gerne komme ich zu Veranstaltungen in ihre Gemeinde und freue mich über nette Menschen und viele persönliche Kontakte.

Mit königlichen Grüßen

Jana Schäffler
 
Kreisverband für Gartenbau und Landespflege
Neustadt a.d.Waldnaab
Stadtplatz 36
92660 Neustadt a.d.Waldnaab

© 2018 | Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Neustadt a.d.Waldnaab
© 2018
Kreisverband für Gartenbau und Landespflege
Neustadt a.d.Waldnaab
Stadtplatz 36
92660 Neustadt a.d.Waldnaab